Urahnen

Veröffentlicht am 21. August 2022 um 07:52

Wer sind die Urahnen?

Bis 1600 ungefähr, ist es in Österreich möglich in den Kirchenbüchern die eigenen Ahnen zu recherchieren. Doch was ist vor dieser Zeit? Wie können wir die eigenen Urahnen herausfinden? Wo unsere Wurzeln, wer unsere Urkulturen waren? 

Die Antwort liegt im Inneren von jedem Menschen, in der DNA, im Unterbewusstsein. 

Mein Unterbewusstsein zapfe ich mit meiner Kreativität an und dadurch drückt es sich aus und zeigte mir, wer meine eigenen Urahnen sind. 15 Ahnenpüppchen entstanden und stehen mir zur Seite bei meinen Entscheidungen und im Alltag. Ein wunderbares Gefühl sie bei mir zu haben. Das verblüffende ist, dass zwei der Püppchen Japanisch aussehen und ich tatsächlich in meinen Genen Gemeinsamkeiten mit dem Japanischen Volk habe.

Alles liegt in uns, wenn wir dem Ausdruck verleihen, entfaltet sich die Wahrheit und alles was wir brauchen um glücklich zu sein.


« 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.